Gottesdienst als Priorität

Engagiert für den LWB: Henrieke Körner (Lippe), Christina Kwade (Bayern), Marie Sophie Bimmermann (Braunschweig), Lasse Schmidt-Klie (LWB-Ratsmitglied), Tim Sonnemeyer (Bayern), Rebecca Lühmann (Hannover), Sebastian Bugs (Jugendbeauftragter des DNK/LWB), Lea Schlenker (Württemberg), Julia Braband (LWB-Ratsmitglied), Amelie-Katharine Schmidt (Schaumburg-Lippe) und Oliver Schuegraf (Geschäftsführer des Jugendausschusses beim DNK/LWB). Foto: Christina Kwade

Jugendausschuss des DNK/LWB tagt in Stuttgart

DNK/LWB – Fünf neue Mitglieder begrüßte der Jugendausschuss des DNK/LWB bei seiner Herbsttagung, die vom 7. bis 9. September in Stuttgart stattfand. Sie kommen aus den lutherischen Kirchen in Bayern, Braunschweig, Lippe, Schaumburg-Lippe und Württemberg. Andere Mitglieder des Ausschusses kennen sich bereits seit mehreren Jahren, darunter die beiden Ratsmitglieder des Lutherischen Weltbundes (LWB) Julia Braband und Lasse Schmidt-Klie. Eine weitere Besonderheit: die Vertreterin und der Vertreter der Nordkirche, die gerade ein Auslandssemester in den USA und in Costa Rica absolvieren, nahmen sogar per Videokonferenz teil.

Prioritäten setzen

Das tat den lebhaften Diskussionen über Kommunikation in sozialen Medien und über Erneuerung der Kirche keinen Abbruch. Ausgehend von der Jugendbotschaft der Zwölften LWB-Vollversammlung in Namibia wurde gefragt, was die lutherischen Kirchen in Deutschland ausmacht und wohin es in Zukunft gehen soll. Für die Arbeit des nächsten Jahres will sich der Jugendausschuss auf den Bereich Gottesdienst konzentrieren, strukturelle Herausforderungen benennen und „best-practise“-Beispiele sammeln.

Landeskirchen kennenlernen

Da die Treffen des DNK/LWB-Jugendausschusses auch immer dazu dienen, die verschiedenen Landeskirchen kennenzulernen, besuchten die Teilnehmenden das Stuttgarter Bibelmuseum "bibliorama". Das Museum ist eine Einrichtung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

Stuttgart präsentierte sich von seiner sonnigen Seite und auch der Gottesdienstbesuch in der Gedächtniskirche war dank vier Taufen besonders festlich. Ein schöner Rahmen für eine gelungene Tagung, aus der die Mitglieder des Ausschusses mit viel Elan und Freude den Aufgaben der nächsten Zeit entgegengehen.

Ein Beitrag von Lea Schlenker; Redaktion DNK/LWB.